News

Keine News in dieser Ansicht.

BAO heute

  • BAO wird von einem Vorstand geleitet, dem qualifizierte Mitarbeiter und Missionare aus Österreich, Schweiz und den USA angehören. Der Hauptsitz ist in Wien.
  • Bereiche wie Lehrplan, Kursprüfung, Redaktion, Kursleiterausbildung werden in eigenen Teams betreut und entwickelt.
  • Um allen Christen theologische Ausbildung anzubieten gibt es nicht nur das BAO classic Programm, sondern auch das BAO light Konzept und für Jugendliche das young leaders training.

 

Wie BAO begann

  • In den 70er Jahren erwachte in Wien die Idee einer praxiszentrierten Ausbildung für Gemeindeleiter und verantwortliche Mitarbeiter.
  • Die Kontakte zu TEE (Theological Education by Extension) und zu BEE (Biblical Education by Extention) ermöglichten die Gründung von BAO.
  • 1983 startete mit Hilfe von BEE der erste BAO-Kurs „Einführung in das NT“.
  • Ein Arbeitskreis der ARGEGÖ (Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Gemeinden in Österreich) entwickelte BAO. Es wurde gemäß den Bedürfnissen freikirchlicher Gemeinden ein Lehrplan erarbeitet und Kurstitel, -inhalte und -ziele genau definiert.
  • 1993 wurden die ersten Büroräume gemietet, eine gut funktionierende Administration aufgebaut und die vierteljährliche Zeitschrift „BAO-infomiert“ herausgegeben.
lernen.vertiefen.einüben.anwenden